News Foto-Galerie FAQ Lage Kontakte
 
Arrival date
nights
rooms
adults
children

Flughafen

Ragusa - Giubiliana, ist der südlichste Privatflughafen Europas, der ausschließlich dem touristischen und allgemeinen Flugverkehr dient. Seine bevorzugte Lage im Zentrum des Mittelmeers macht ihn zum begehrten Ziel privater europäischer Piloten, welche Bug im Süden machen wollen, um das östliche Sizilien zu besichtigen oder um faszinierende Ausflugsziele wie die Inseln von Malta, Lampedusa, Pantelleria und die afrikanische Küste in knapp einer Flugstunde zu erreichen. Zwei Pisten, eine 500 Meter lange Graspiste und eine 700 Meter lange Asphaltpiste, mit Rundfunkunterstützung, Treibstoff und Feuerschutz, machen Ihre Ankunft in Ragusa - Giubiliana zu einem sicheren und angenehmen Ereignis. Aber die wirkliche Überraschung kommt erst nach der Landung: keinerlei bürokratische Formalitäten, keine Landetaxe, kostenloses Handling und unbegrenztes Parken für die Herren Piloten, die Gäste des Eremo della Giubiliana sind. Wer außerdem den Spaß am Fliegen mit dem des guten Essens verbinden möchte, hat so noch einen Grund mehr, die Klause zu besuchen, um hier die raffinierten Spezialitäten des hybläischen Adels und die reiche Palette der sizilianischen Weinsorten aus unserem Keller zu genießen.

Die Piloten, die sich weiter in den Süden begeben, können außerdem von 5 Sterne-Hotels Gebrauch machen, die mit der Klause eine vertragliche Vereinbarung haben oder Hilfspersonal in den angeflogenen Flughäfen finden. Ragusa - Giubiliana erwartet Sie und wünscht Ihnen einen guten Flug.